Startup VestiFi erhält Ludwig-Bölkow-Technologiepreis 2019

30.10.2019 | von Leonie Drees

Am 23. Oktober 2019 wurde in Greifswald feierlich der »LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern« 2019 verliehen. Der diesjährige Sieger war das Startup VestiFi.

Seit 2003 vergeben das Wirtschaftsministerium und die drei Industrie- und Handelskammern des Landes jährlich den »LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern«. Unter Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers des Landes werden Unternehmen und Wissenschaftler für neuartige Innovationen in Form von Produkten, Verfahren und technologischen Dienstleistungen ausgezeichnet.

Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro hat diesmal das Startup VestiFi gewonnen. Das junge Unternehmen entwickelte mit der »VestiFiBox« ein WLAN-Messgerät für die Analyse von WLAN-Problemen. Auf dem Weg zur Gründung des Unternehmens wurden die Rostocker im Rahmen des SPiNOFF Projekts vom Forschungsverbund unterstützt. Wir standen dem Startup bei der Entwicklung eines Businessplans, der Finanzierungs­einwerbung, Investoren­vermittlung sowie bei Marketing und Vertrieb beratend zur Seite.

Quelle und weitere Informationen auf Gruender-MV.de.

nach oben