Preisträger des INNO AWARD 2021 stehen fest!

15.09.2021 | von Susanne Krause

Der Lifestream zur Verleihung des INNO AWARDS 2021 am 14.09. im Digitalen Innovationszentrum Alte Mensa in Greifswald ist hier abrufbar.

Der Forschungsverbund gratuliert ganz herzlichen allen Preisträgern:

1. Platz: Titanium Textiles AG,
entwickelt, fertigt und vertreibt chirurgische Nahtmaterialien und chirurgische Netze aus hochfestem, ultradünnem Titan-Mikrodraht.

2. Platz: Hydrogen Innovation GmbH
Als anwendungsorientiert agierende gemeinnützige Forschungseinrichtung arbeitet das HIAT Institut fokussiert an der Erforschung und Entwicklung von Brennstoffzellen/ Elektrolysezellen und deren Kernkomponenten.

3. Platz: Sawayo,
die Software für digitale Unternehmensführung als praktikable Lösung für Unternehmerpflichten und administrative Aufgaben.

Publikumspreis: Sawayo

Sonderpreis (500 Euro): Buddel Briesken
die nachhaltige Waschmittelinnovation zweier Studentinnen der Betriebswirtschaftslehre aus der Hochschule Wismar.

Der INNO AWARD ist ein vom Verbund der Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern (VTMV)* bundesweit gestifteter, branchenunabhängiger Innovationspreis.

nach oben