OZ Existenzgründerpreis 2020 - jetzt bewerben!

02.07.2020 | von Susanne Krause

Auch und gerade in diesem Jahr will die OSTSEE-ZEITUNG gemeinsam mit ihren langjährigen und neuen Partnern der Region den Scheinwerfer auf innovative, digitale und nachhaltige Geschäftsmodelle werfen.

Das 18. Mal in Folge geht es beim OZ-Existenzgründerpreis um Gründerinnen und Gründer, die mit ihren Ideen zur Gestaltung unternehmerischer Zukunft in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet und mit der gesamten Kraft der digitalen und analogen Reichweite der OZ öffentlich gemachet werden sollen. Und weil in 2020 vieles anders ist, zeichnet die OZ erstmalig diejenigen aus, die die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie zum Anlass genommen haben, ihr Geschäftsmodell nochmals neu und erfolgreich auszurichten. Ebenfalls neu dabei ist der Themenpreis, der in diesem Jahr die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Land in den Blick nimmt.

Sind sie neugierig geworden? Noch mehr Infos zu spannenden Gründergeschichten, unseren Partnern und den insgesamt fünf Preiskategorien finden Sie auf chancen-mv.de und auf OZ-Existenzgründerpreis.de.
Bewerbungen können bis zum 03.09.2020 auf OZ-Existenzgründerpreis.de eingereicht werden.
Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am 19.11.2020 einmal mehr unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig als OZ-Existenzgründer 2020 gekürt.

Quelle: OZ-Existenzgründerpreis.de

nach oben