Keine Langeweile in den Winterferien - Experimentieren im FMV-Schülerlabor in Groß Lüsewitz!

16.01.2020 | von Susanne Krause
Ein Glas Salz kippt um.

Am 10.02.2020 geht es mit „Zucker und Salz“ um zwei Küchenchemikalien, die täglich in Gebrauch sind. Die verblüffenden Eigenschaften verschiedener Salzlösungen werden näher unter die Lupe genommen. Außerdem wird gezeigt, wie man sogenanntes Filmglas aus Zucker herstellt und wie in kürzester Zeit tiefste Wintertemperaturen im Labor herrschen können.

Ein Glas sprudelige Limonade steht neben Limetten und einem Rosmarinzweig auf einem Tisch.

Am 11.02.2020 werden nach dem Motto „Von Cola über Powerade zum Gummibärchen“ sowohl die beliebten Erfrischungsgetränke als auch Gummibärchen näher unter die Lupe genommen und deren Inhaltsstoffe untersucht. Dabei sind verblüffende Experimente mit den Erfrischungsgetränken angesagt und es wird den Gummibärchen an den Kragen gehen!

Lodernde Flammen.

Am 12.02.2020 geht es dann mit „Feuer und Flamme“ im wahrsten Sinne des Wortes heiß her im Labor. Eindrucksvolle Experimente rund um dieses brenzlige Thema zeigen, unter welchen Bedingungen ein Feuer entstehen kann und wie man vor allem sachgerecht mit einer offenen Flamme umgeht. Alle können ihr Wissen zum Brandschutz auffrischen und noch viele neue Erkenntnisse dazu gewinnen.

Weitere Informationen finden sich hier.

nach oben