"Auch in schweren Zeiten lassen sich Unternehmen gründen"

22.04.2021 | von Susanne Krause
Screenshot Projekte des Forschungsverbund MV
Der Forschungsverbund ist mit seinen Projekten breit aufgestellt/ Screenshot: Susanne Krause

Unsere erste Finanzierungstagung 2021 ging eben zu Ende. Wir freuen uns, dass so viele GründerInnen, Startups, WissenschaftlerInnen und Expertisen aus der Gründer- und Finanzierungslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns und über die Landesgrenzen hinaus teilgenommen haben!

Vielen Dank an alle vier Referenten für Ihr Engagement und Ihren Einblick in Ihre Erfahrung rund um das Thema "Finanzierung von Startup Ideen"!
Martin Priesel, Projektleiter beim Forschungsverbund M-V e.V. präsentierte die Möglichkeiten, mit denen der Forschungsverbund bei der Finanzierung von Ideen und Forschungsergebnissen aus der Wissenschaft durch das Projekt „SPiNOFF – incubation“ unterstützen kann.
Maren Breuer, Relationship Managerin beim HTGF, zeigte die Finanzierungsmöglichkeiten und das breite Portfolio des HTGF auf.
Yvonne Jarschke-Kron, Beteiligungsmanagerin & Prokuristin, Rechtsanwältin bei Genius Venture Capital GmbH, ging die Checkliste durch, die bei der Vertragsgestaltung mit GENIUS VC zum Tragen kommt.
Und Tobias Schönberg, CFO von pigright AI, berichtete aus seinen Erfahrungen bei der Finanzierungseinwerbung für sein Startup.

Ein besonderer Dank gilt unserem treuen Moderator, der stets die Zeit im Blick behält und mit gezielten Nachfragen die interessantesten Learnings für unsere Teilnehmenden zu Tage fördert: Uwe Bräuer, Geschäftsführer bei Genius Venture Capital GmbH!
Unsere Veranstaltung fasst er schließlich wie folgt zusammen: "Alle vier Referenten hatten interessante Perspektiven liefern können! Es hat sich gezeigt, dass sich auch in schweren Zeiten Unternehmen gründen lassen. Es gibt ein buntes Setup von Bund und Land, mit welchem Unternehmensgründungen gestützt und gefördert werden. Aber am Ende geht es nicht ohne das persönliche Engagement, wobei Teams klar im Vorteil sind.“

Abschließend bleibt uns Uwe Bräuer nur zuzustimmen, wenn er sich zum derzeit notwendigen Online-Format unserer Tagung äußert: „Es ist schade, dass der persönliche Kontakt fehlt. Er ist für das Aufbauen von Vertrauen durch nichts zu ersetzen. Mit dem Online-Format hat man andererseits aber natürlich deutlich mehr Reichweite: Wir hatten einen Zug-Teilnehmer aus Frankfurt dabei, einen anderen aus Baden-Württemberg. Das Online-Format passt auch besser in jeden Terminkalender."

Somit freuen wir uns über die heutige rege Teilnahme und schauen optimististisch in die Zukunft, wenn eine solche Veranstaltung wieder in Präsenz organisiert werden kann. Das Online-Format wird dann aber sicher für alle, die nicht persönlich anwesend sein können, auch weiterhin als zusätzliches Angebot integriert werden.

 

Screenshot des Portfolios vom HTGF
Das Angebot des HTGF ist breit aufgestellt/ Screenshot: Susanne Krause
Screenshot Präsentations-Resümee GENIUS VC
Gründer und Investor müssen ein Team bilden, so das Resümee von GENIUS VC/ Screenshot: Susanne Krause
Screenshot Pigright AI
Pigright AI berichtet aus eigener Erfahrung zur Finanzierungseinwerbung/ Screenshot: Susanne Krause
nach oben