„Digitale Revolution“ für MV

Please follow and like us:
EMAIL
Facebook
Facebook
LINKEDIN

Die Landesregierung hat vor einem Jahr eine Digitale Agenda verabschiedet um Mecklenburg-Vorpommern für die digitale Zukunft zu rüsten. Die ersten dieser Maßnahmen sind bereits umgesetzt, bei den anderen sind die Weichen für die Umsetzung gestellt.

Das Digitalministerium möchte nun die Digitale Agenda – und wie weit ihre Umsetzung gediehen ist – vor Ort vorstellen und diskutieren. Minister Pegel hofft hierbei auf Impulse zur weiteren Gestaltung und zur gegenseitigen Kooperation mit Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen, Kommunen, Verbänden, Kammern, Organisationen und Initiativen. Dazu kommt das Digitalministerium im Laufe dieses Jahres in acht Regionen des Bundeslands.

Die Regionalkonferenz für den Landkreis Vorpommern-Greifswald ist am 13. August in Greifswald angesetzt. Der nächste Termin wird in Schwerin stattfinden.
In einer Podiumsdiskussion tauschen sich Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft aus: Maximilian Block, Gründer und Geschäftsführer von Advocado GmbH, Jens Filbrich, Inhaber Filbrich Schärftechnik, Mario Kokowsky, Geschäftsführer DEN GmbH, Thoralf Schnell, Chief Digital Officer Universitätsmedizin Greifswald, Dr. Katrin Zeidler, Inhaberin Inter Medien Networks.

Informieren Sie sich unter https://www.gruender-mv.de/2019/07/27/minister-pegel-will-digitale-impulse-in-der-region-setzen/ und melden Sie sich an!