Reges Interesse am FMV-Schülerlabor zu Schuljahresbeginn

Please follow and like us:
EMAIL
Facebook
Facebook
LINKEDIN

Das FMV-Schülerlabor erfreut sich im 10. Jahr seines Bestehens einer wachsenden Beliebtheit bei den Schulen in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Gleich am 2. Schultag des neuen Schuljahres besuchten Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse der Jenaplanschule Rostock das FMV-Schülerlabor. In mehreren Experimenten untersuchten sie die Eigenschaften des Vitamins C sowie das Säure-Base-Verhalten von wässrigen Lösungen und bestimmten den Hydrogencarbonat-Gehalt von verschiedenen käuflichen Mineralwässern. Auf diese Art und Weise frischten alle Teilnehmer nicht nur ihre Kenntnisse aus den letzten Schuljahren auf, sondern lernten auch viel Neues rund um das Thema Wasser- und Lebensmittelanalytik dazu.

Am Tag darauf nahmen Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse des Schulzentrums Paul Friedrich Scheel aus Rostock die Angebote des FMV-Schülerlabors als Einstieg in den Chemieunterricht wahr. Ein Vormittag mit vielen Experimenten aus dem Bereich der Alltagschemie machte allen bewusst, dass im täglichen Leben die Chemie allgegenwärtig ist und grundlegende Kenntnisse auf diesem Gebiet unabdingbar sind. So wurden die Farbzusammensetzungen von Filzstiften untersucht, mit Rotkohlsaft und Kaisernatron spannende Experimente durchgeführt und herausgefunden, worauf eigentlich die Kraft des Oxireinigers beruht.

Die Planung der Kurse im FMV-Schülerlabor für das neue Schuljahr läuft derzeit auf vollen Touren, so dass empfohlen wird, bei Interesse sich rechtzeitig anzumelden. Termine werden für das gesamte Schuljahr vergeben, erste Anmeldungen für 2017 liegen bereits vor.

 

DSCN8528          DSCN8538     DSCN8539

Written by