Kick-off-Workshop „SPiNOFF Ideensprint“

Please follow and like us:
EMAIL
Facebook
Facebook
LINKEDIN
Ganztägig

Probleme definieren – Lösungen finden – Geschäftsideen beschreiben

Kostenfreier Workshop (mit Teilnahmebescheinigung) für Angehörige der Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in M-V

Der SPiNOFF-Ideensprint stellt den Auftakt des neuen Innovationszyklus des FMV dar:  Hier werden durch einen Seminarleiter Probleme aus der Wirtschaft oder Gesellschaft vorgestellt und die TeilnehmerInnen mittels der Innovationsmethodik „Edison-Prinzip“ zu ersten Konzeptideen möglicher Problemlösungen inspiriert. Selbstverständlich können Teilnehmer auch eigene Problembeschreibungen vorstellen, für die sie mittels Produkt- oder Dienstleistungsentwicklungen Lösungen suchen.

Henryk Mioskowski, Inhaber der InnoCademy®, wird bei diesem Innovationstraining eine Reihe von Problemstellungen vorgeben. In Teams wird sich anschließend der Präsentation möglicher Problemlösungen in sechs Schritten genähert. Hierbei soll ausschließlich mit Stift und Papier gearbeitet werden. Am Ende des Workshops stimmt eine Jury aus Startup-Experten über das Siegerteam ab, welches dann eine kleine Prämie erhält.

Für Verpflegung wird gesorgt.

Nutzen für die Teilnehmer:

  • Kennenlernen der Innovationsmethodik „Edison-Prinzip“ mit Teilnahme-Zertifikat
  • eine Gründungsidee finden oder die eigene Ideen voranbringen
  • Meilensteine zur weiteren Umsetzung festlegen
  • Gleichgesinnte treffen

Kostenfreie Teilnahme für:

  • Angehörige der Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in M-V
  • Absolventen aller Hochschulen in M-V (in den letzten beiden Abschlusssemestern)

Programm:

hier klicken

Galerie:

DSC_0002
DSC_0009
DSC_0017
DSC_0019
DSC_0029
DSC_0035
DSC_0036
DSC_0037
DSC_0039
DSC_0040
DSC_0045
DSC_0050
DSC_0052
DSC_0056
DSC_0061
DSC_0064
DSC_0065
DSC_0073
DSC_0074
DSC_0082

Anmeldung:

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Namen und Ihre Institution an. Teilen Sie uns ggf. gern Ihre Lebensmittelunverträglichkeiten mit.

events@forschungsverbund.com

Veranstaltungsort:

RIGZ Seminarraum II (EG, links)

Joachim Jungius-Str. 9

18059 Rostock

Organisiert durch:

          in Kooperation mit    

Gefördert durch: