Rostocker Start-up „Duschkraft“ geht mit neuer Finanzierung in Vertriebsoffensive

Please follow and like us:
EMAIL
Facebook
Facebook
LINKEDIN

Das Rostocker Team um Stefan Goletzke hat einen Luftentfeuchter konzipiert mit dem beschlagene Scheiben und Schimmel im Badezimmer der Vergangenheit angehören. Dieser wird vor den Duscharmaturen eingebaut. Über eine kalte Oberfläche zieht das Gerät dann Feuchtigkeit aus dem Wasserdampf. Die Idee erhielt eine Exist-Förderung und sorgte darüber hinaus im TV und bei Awards bereits für Aufsehen.

Rund eine Million Euro konnte das Start up nun erfolgreich von Investoren einwerben, welche den Verkauf ankurbeln soll. Erneut beteiligt hat sich die regional aufgestellte Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern, die bereits zum Start eine niedrige sechsstellige Summe investiert hatte. Dazu kommen nun die private Beteiligungsgesellschaft Thia sowie der auf Energiethemen spezialisierte Frühphaseninvestor EIT InnoEnergy.

Das Start up wurde vom Forschungsverbund im Rahmen des SPiNOFF Projekts begleitet und unterstützt, weshalb wir uns ganz besonders über den Erfolg des Teams freuen. Für die geplante Vertriebsoffensive wünschen wir viel Erfolg!

Quelle: https://gruender.wiwo.de/duschkraft-entfeuchtungs-experten-starten-vertriebsoffensive/