„Wertschöpfung mit Ideen- und Innovationsschutz“

2. Bundesweite Aktionswoche vom 24. – 28. September 2018

Vom 24. – 28. September erhalten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie
Start-Ups die Möglichkeit, an einer persönlichen, individuellen und neutralen
Orientierungsberatung zur Erfassung und strategischen Nutzung ihrer geistigen
Eigentumsrechte (Patente, Marken, Designs, etc.) teilzunehmen.

Dieses exklusive und kostenfreie Angebot der deutschen Patentinformationszentren
(PIZ) – in Kooperation mit dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) – ist keine
Rechtsberatung und umfasst:

• Eine ca. zweistündige Kurzanalyse aller unternehmensspezifischen Bereiche
gewerblicher Schutzrechte (Patente, Marke, Design und Urheberrecht).
• Eine erste Einschätzung der IP-Situation im Unternehmen sowie der damit
verbundenen wirtschaftlichen Chancen und Risiken.
• Gemeinsame Überlegungen zur optimalen Nutzung von IP im Unternehmen und
damit Entwicklung von Ansätzen strategischer Wettbewerbsvorteile.
• Einen Auditor Report mit wertvollen Hinweisen zur Optimierung der eigenen
Schutzrechtssituation.

Sichern Sie sich Ihr „VIP-Ticket“ und vereinbaren Sie einen
individuellen Beratungstermin – nur solange der Vorrat reicht!

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Universitätsbibliothek Rostock
Patent- und Normenzentrum
Parkstraße 6
18057 Rostock
Tel.: 0381 498 8671
E-Mail: patente@uni-rostock.de
http://www.patentinfo-rostock.de

 

Written by