Informationsveranstaltung „Einführung in den Umgang mit Innovationen“ Anmeldefrist bis 27.10.!

Kleine und mittlere Unternehmen sind einfallsreich und innovativ. Sie erkennen Problemstellungen im täglichen unternehmerischen Handeln und entwickeln hierfür Lösungen, die den Charakter einer technischen Erfindung besitzen können.

Doch wie sollte im Unternehmen mit solchen Entwicklungen umgegangen werden? Genügt die Geheimhaltung um das Know-how im Unternehmen zu halten oder muss ein Patent- oder Gebrauchsmusterschutz in Anspruch genommen werden? Ebenso verhält es sich mit guten Geschäftsideen. Wie kann die Nachahmung einer Idee durch Dritte zumindest erschwert werden?

Um diese Fragen näher zu beleuchten und Antworten zu geben, veranstaltet das Patentinformationszentrum Schwerin in Kooperation mit der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, der Industrie-und Handelskammer zu Rostock sowie dem Patent- und Normenzentrum in Rostock eine Informationsveranstaltung am:

 

02.11.2017 um 15:00 in der HWK Ostmecklenburg-Vorpommern

     Schwaaner Landstr 8, 18055 Rostock

 

Ziel der Veranstaltung ist es, eine erste eigene Einschätzung der Entwicklung zu ermöglichen und den Weg zum Schutzrecht aufzuzeigen.

Es werden die verschiedenen Schutzrechtsarten wie Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Designschutz vorgestellt, das Anmelde- und Erteilungsverfahren erläutert sowie entscheidende Voraussetzungen für den Erfolg aufgezeigt.

Des Weiteren wird die TBI Technologie-Beratungs-Institut GmbH Förderprogramme des Landes im Bereich von Forschung, Entwicklung und Innovationen vorstellen.

 

Anmeldefrist: Freitag, 27.10.2017

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite unter www.tbi-mv.de. Bitte melden Sie sich per Email (piz@tbi-mv.de) oder per Fax 0385/3993 240 (Anmeldeformular) an. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Agenda 02 11 2017

Anmeldeformular 02 11 2017

 

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.